Wie verhält man sich am Morgen nach dem ersten Sex?

Problem: «Ich habe vor ein paar Tagen die Nacht mit einer Frau / einem Mann verbracht, und es hat mir gut gefallen. Am nächsten Morgen war sie/er allerdings sehr wortkarg – und ich hab auch nicht viel gesagt, weil ich nicht wusste, was, und weil ich sowieso nicht der Morgenmensch bin. Im nachhinein ärgert mich aber, dass wir uns so unterkühlt benommen haben. Auch hätte ich gerne gewusst, wie’s ihr / ihm gefallen hat. Wie geht man denn da am besten vor “am Morgen danach”?»

Antwort: Es kommt ein bisschen drauf an, ob du von der Person noch was willst oder nicht.
1) Falls du nichts mehr von der Person willst, so ist es doch geboten, freundlich und höflich zu sein. Man fragt, ob man lieber gleich gehen soll oder ob man noch zusammen frühstückt. Falls letzteres, dann springt man über seinen Schatten, überwindet seine Morgenmuffeligkeit und benimmt sich wie ein guter Freund: Hilft beim Frühstückmachen, setzt sich nicht ungepflegt und halbnackt an den Tisch, macht Konversation. Es gibt immer Themen: die Wohnungseinrichtung, die Arbeit, eure Hobbies, Reisen, Vorlieben beim Essen, Lieblingssendungen im Radio oder Fernsehen, Lieblingsmusik…
2) Du bist auf eine wie auch immer geartete Fortsetzung der Geschichte aus. Dann beachtest du alles aus Punkt eins, aber bist ein bisschen liebevoller. Eine kleine Berührung hier, ein Kompliment da, und nach dem Frühstück hockst du der Person nicht noch lange auf der Pelle (ausser sie fordert dich ausdrücklich dazu auf), sondern fragst nach ihrer Telefonnummer und verabschiedest dich mit einem zärtlichen Kuss.
Nach ein bis zwei Tagen meldest du dich und bedankst dich für das Frühstück oder die schöne Nacht und fragst, wann man sich wiedersehen könnte. So einfach ist das.

Das mit der wortkargen und unterkühlten Athmosphäre kannst du ja leider nicht rückgängig machen, aber warum rufst du sie / ihn nicht einfach an und schlägst ein Treffen vor? Dabei kannst du dann immer noch fragen, wie sie / er die Nacht und den Morgen danach empfunden hat, und ein paar Worte dazu sagen, wie es dir erging. Vielleicht gibt´s ja ´ne Fortsetzung.
© Beatrice Poschenrieder

„Sexbewusstsein“

Bist du denn „sexuell selbstbewusst“, sagst und tust, was du möchtest, und bist zugleich einfühlsam im Bett? Ist dein Partner das, oder hakt es daran bei einem von euch beiden? Es gibt so vieles, was der Lust zwischen zwei Menschen im Weg stehen kann. In diesem Buch erfährst du alles darüber und auch wie du Defizite beheben kannst: „Sexbewusstsein“ (8,99 Euro).

Hier das Youtube-Video zum Buch: https://youtu.be/eYmaeS3O1mQ

Buch kaufen oder mehr Infos: Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung

One thought on “Wie verhält man sich am Morgen nach dem ersten Sex?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.