Ich weiß nicht, woran ich mit ihr bin, sie verhält sich widersprüchlich

Frage:
Ich glaube, ich habe mich zum ersten Mal in meinem Leben richtig verliebt. Ich hatte unzählige Kurzbeziehungen und One Night Stands. Doch kürzlich traf ich meine Traumfrau. Wir waren sogar ein paar Tage zusammen, bis sie mir sagte, sie wäre sich nicht sicher und sie bräuchte Zeit. Wir haben uns trotzdem weiter getroffen, bis sie mir 2 Wochen später sagte, ich bräuchte mir keine Hoffnungen darauf machen, dass wir noch einmal zusammen kämen. Ich wollte es akzeptieren, bis sie zwei Tage später schrieb, sie würde sich total freuen, wenn ich mich trotz allem bei ihr melden würde.
Dann haben wir uns 2 Wochen nicht gesehen… bis heute abend. Es war total schön und so vertraut, wir öffneten uns einander emotional und auch körperlich (also wir wurden wieder intim).
Ich weiß einfach nicht, woran ich bei ihr bin, zum Beispiel ob es daran liegt, dass sie eigentlich auf Südländer steht, oder ob es an meiner Vergangenheit liegt. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen…

„Romantik“Antwort:
Offenbar hast du nun ein Mädel getroffen, das ähnlich bindungsscheu ist wie du, und deswegen fühlst du dich so sehr zu ihr hingezogen! Was nicht heißen soll, dass es zwischen euch nicht klappen kann. Nur, es erfordert viel Fingerspitzengefühl und auch Geduld.
Was sie nun genau als Anlass nimmt, um auf Abstand zu dir zu gehen, kann ich natürlich nicht sagen – das kannst nur du herausfinden, indem du dich weiterhin mit ihr triffst und viel mit ihr redest. Sprich allgemein mit ihr über die Themen „Liebe“ und „Beziehungen“, da wirst du schon einiges heraushören. Frag sie, auf welchen Typ Mann sie steht und wie ihre Beziehungen bis jetzt so aussahen.
So wie´s klingt, ist sie momentan nicht auf etwas Festes mit dir aus. Das musst du unbedingt respektieren und keinerlei Druck oder Bemerkungen in dieser Richtung machen. Trotzdem sollte es dir gelingen, den Kontakt mit ihr zu halten. Sag ihr, dass dir sehr an einer Freundschaft mit ihr liegt, weil du findest, dass sie ein toller und faszinierender Mensch ist (oder sowas), und frag sie öfter mal, ob sie was mit dir unternehmen will. Denk dir was aus, lad sie ein…
In den Beiträgen hier findest du etliche Hinweise und Tipps. Etwa in
• «8 Anzeichen, dass sie in mich verliebt ist/ auf mich steht»
• «Soll ich meine Liebe gestehen?»
• «Wie kann Mann um eine Frau werben? 8 Punkte, wie du ihr zeigst, dass du sie willst»
• «Was zu beachten ist, wenn du ihr dein Interesse zeigst»

Du kannst auch sachte durchblicken lassen, dass du gern eine Beziehung mit ihr hättest, aber bedränge sie nicht und renne ihr auch nicht allzu sehr hinterher – hab Geduld! Gib ihr und auch dir selbst Gelegenheit, dass ihr euch näher kennenlernt. Dann wird sich herausstellen, ob ihr „füreinander bestimmt“ seid oder nicht.
Viel Glück!
Beatrice Poschenrieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.