„Du bist eine tolle Frau, aber…“ Die Top 10 der Sprüche, mit denen er dir eine Absage erteilt

Du hast ihn über die Singlebörse oder sonstwo kennen gelernt. Es fing gut an; ihr habt kommuniziert, geflirtet, er hat dir Komplimente gemacht, Interesse signalisiert. Aber dann…
Vielleicht hast du im Vorfeld schon gemerkt, dass sein Engagement nachlässt – zum Beispiel siehst du, dass er dauernd auf der Singlebörse online ist, aber MIT DIR schreibt er nicht!
Egal wie weit ihr miteinander gekommen seid – ob noch ganz am Anfang oder schon weiter – auf einmal macht er dir klar, dass es mit euch nichts wird: Jedenfalls nichts Näheres. Leider sagen die meisten Männer nicht genau oder vielleicht auch nicht ehrlich, warum sie nicht mit dir zusammenkommen wollen; sondern sie benutzen gern schwammige Floskeln, die du vielleicht schon so oft gehört hast, dass sie dir zum Hals heraushängen. Und dann hockst du da und fragst dich mal wieder, was DU falsch gemacht hast – da er dir ja keine nachvollziehbaren Gründe für seinen Rückzug nennt. Dabei kämest du mit der Wahrheit besser klar, denn dann wüsstest du wenigstens, womit du´s zu tun hast.
Ich versuche, dir ein paar Anhaltspunkte zu geben.

1) „Ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung“
Der Oberklassiker! Kann ja sein, dass das irgendwo stimmt, aber wieso ist er dann zum Beispiel auf einer Singlebörse und gibt sich als beziehungssuchend?
Vielleicht bist du – wegen seines Werbens – zu schnell in den Beziehungsmodus gegangen und ihm wurde Angst und bange?
Ehrlich wäre zum Beispiel: „Ich habe dich zu leicht gekriegt und bin daher nicht mehr verliebt.“

2) „Ich hänge noch an meiner Ex“
Auch hier fragt sich frau: Wieso ist er dann auf Partnersuche? Wieso hat er mich angeflirtet?
Es ist durchaus was dran, dass er noch an seiner Ex hängt, und er ging auf die Suche oder in eine Single-Plattform, um seine obsessive Beschäftigung mit der Ex durch eine neue Frau zu vertreiben. Das funktioniert aber nicht. Tatsache ist: Sobald er gemerkt hat, dass er dich „fest“ haben kann, fing er an, dich mit ihr zu vergleichen, und dabei kommen ihm nur güldene Erinnerungen an sie – die Trennungsursachen stehen im Hintergrund.

3) „Ich habe meine letzte Beziehung noch nicht verarbeitet“
Ähnlich wie Nr. 2: Warum weiß er das nicht vorher, bevor er eine Frau in sich verliebt macht? Ganz einfach: Weil er die Verliebtheit von neuen Frauen zum Reparieren seines angeknacksten Egos braucht. Blöderweise ist er aber nicht nur mit einem angeknacksten Ego aus der letzten (anstrengenden) Beziehung herausgegangen, sondern auch mit Bindungsängsten, und die melden sich nun laut und deutlich, wo eine neue Bindung für ihn real wird. So ein Scheiß. Der soll zur Therapie gehen und die Finger von uns lassen!

4) „Es liegt nicht an dir, es liegt an mir“
Netter Versuch, damit die Frau sich nicht so abgelehnt fühlt, aber eigentlich weiß sie genau, dass hinter dieser nebulösen Formulierung etwas steht, was er ihr nicht sagen will: entweder weil es sie kränken würde (sie ist ihm denn doch zu alt, zu dick, zu arm, zu anspruchsvoll, zu …) oder weil es ihn in keinem besonders guten Licht dastehen ließe.

5) „Mein Bauchgefühl sagt mir: das wird nichts mit uns“
Wahlweise auch: „Ich habe das Gefühl, wir passen nicht so gut zusammen“
Auf deine Frage, warum, oder was denn konkret nicht so gut passt, verweist er nur auf sein „Gefühl“.
Du findest, dass bei euch vieles gut passen würde, dass das Nicht-Passende eine Frage von Akzeptanz und flexiblem Umgang damit wäre und dass er dir/euch ja keine Chance gab. Aber das ist für ihn vielleicht gar nicht so die Frage! Die wahrscheinlichste Erklärung ist: Er entwickelt nur Gefühle für Frauen, die gar nicht leicht zu haben sind (was auf dich nicht zutrifft). Oder er will es dir nicht sagen, weil er denkt, dass du dann anfangen würdest zu argumentieren, aber er hat keine Lust auf Diskussionen – für ihn ist es beschlossene Sache.

6) „Ich sehe keine Zukunft mit dir” / “Ich sehe uns nicht als Paar“
Auch hier kriegst du auf deine Frage nach dem Warum keine zufriedenstellende Antwort. Ähnlich wie bei Punkt 4 will er´s dir nicht sagen. Vielleicht sind eure Interessen und eure Pläne fürs Leben tatsächlich zu verschieden. Oder es ist so, dass er sich an seiner Seite eine ganz bestimmte Frau vorstellt (mit der er sich auch der Welt als Paar zeigen will), und dem entsprichst du nicht.

7) „Ich denke, ich kann deinen Erwartungen nicht entsprechen“
Komischerweise hat er dich nie gefragt, welche Erwartungen du an ihn hast oder inwieweit er tatsächlich welche erfüllen muss oder worin du kompromissbeeit wärst. Entweder er ist ein Typ, der NIE den Erwartungen der Frau entgegenkommen will, sondern erwartet, dass sie sich an ihn anpasst, oder er befürchtet, sie stehe zu weit über ihm und er würde sich an ihrer Seite immer irgendwo minderwertig fühlen. Beides kacke.„Freiheitskaempfer“

8) „Ich brauche noch meine Freiheit“
Dieser Mann denkt, sich auf eine Frau einzulassen bedeutet, dass er dann in einer festen Beziehung gefangen ist, wo ihm die Frau kaum noch Freiheit lässt, sondern alles Mögliche von ihm will und fordert. Kann sein, dass er damit in Bezug auf dich sogar Recht hat, kann aber auch sein, dass er das dir oder allen Frauen unterstellt. Und er wird dich nicht das Gegenteil beweisen lassen.

9) „Ich fühle mich wohl mit dir, aber ich bin zu eingespannt / habe einfach zu wenig Zeit“
Sicherlich stimmt es, dass er beruflich oder sonstwie sehr eingespannt ist. Aber auf deine Erwiderung, dass das ja nicht ewig so bleiben muss, kommt nix Brauchbares. Es ist nämlich so, dass er entweder gar keinen Platz in seinem Leben freiräumen will für eine richtige Beziehung (aber „was Lockeres“ würde er mit dir eventuell haben) oder dass auf dich die Nr. 10 zutrifft:

10) „Ich mag dich/ finde dich sympatisch/ attraktiv, aber du bist halt nicht die Frau, in die ich verliebt bin oder mich verlieben möchte“
Das ist die einzig ehrliche Aussage. Wahrscheinlich war er am Anfang durchaus ein bisschen verknallt (vielleicht sogar sehr verknallt), aber du bist halt doch nicht DIE Frau für ihn. Wie die ist und ob es die überhaupt gibt, muss dich nicht jucken – solche Gedankenspiele sind reine Energieverschwendung, denn diesen Mann kriegst du eh nicht mehr.
© Beatrice Poschenrieder

3 thoughts on “„Du bist eine tolle Frau, aber…“ Die Top 10 der Sprüche, mit denen er dir eine Absage erteilt

  1. Hallo Beatrice,
    köstlich. Hast Du treffsicher formuliert!
    Also wenn ich meine buntgemischen Erfahrungen auf die Lichtung traben lasse und mich selbst kritisch durchleuchte, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß es KEINEN Mann gibt, auf den nicht wenigstens (oder mindestens) einer der Sprüche paßt.
    Liebe Grüße Jörg

  2. Habe von einem Mann einen sehr kreativen Spruch bekommen: “Ich genieße die Resonanz mit dir” und in derselben Nachricht der dezente Hinweis mit dem Zaunspfahl auf ein nettes Date am Nachmittag. Mit einer anderen Frau als mir. Tja, sorry, Resonanz genügt mir nicht. Bin auf Partnersuche, nicht der Suche nach einem Klangkörper…. 🙁

  3. Hat der Resonanz-Typ sich denn nochmal gemeldet? (Zum Beispiel nachdem das andere Date nicht so resonanzvoll war…)

Comments are closed.