Soll ich ihm / ihr meine Liebe gestehen?

Problem: «Ich habe mich in eine Frau / einen Mann verliebt und weiß nicht, also bin mir nicht sicher, ob er / auch in mich verliebt ist und meine Gefühle erwidert werden. Soll ich meine Liebe bekennen?»

Antwort:
Es kommt erst mal sehr drauf an, wie lange ihr euch schon kennt, wie oft ihr euch schon gesehen habt, wie intensiv der Kontakt ist und wie viel da von der anderen Seite zurückkommt. Aber fast alle Menschen, wenn sie in jemand verliebt sind, neigen dazu, dessen Gefühle eher zu überschätzen als zu unterschätzen, das heißt, es wird jedes Entgegenkommen, jede Nettigkeit schnell dahingehend interpretiert, als ob der-/diejenige auch “mehr” will (sich aber vielleicht noch nicht traut, es zu zeigen). Daher erhalte ich obige Anfrage fast nur von Leuten, die für jemand entflammt sind, der es seinerseits nicht ist.

Die Frage ist: Was will man damit bezwecken, indem man jemandem gesteht, dass man in ihn / sie verliebt ist? Dass er/sie sagt: „Ja genau, das wollte ich auch grade sagen“, und ab da ist man zusammen bis ans Ende seiner Tage? So läuft´s ja meist nicht. Mit jemandem zusammenzukommen, erfordert meist eine vorsichtige Annäherung, die auf Gegenseitigkeit beruht. Man geht immer einen Schritt weiter und schaut, wie der andere reagiert. Mit voreiligen Liebeserklärungen verschreckt man das Objekt seiner Begierden oft und steht blöd da, falls es nicht erwidert wird. Ich finde sowieso, Taten sagen viel mehr als Worte – und sie sind nicht so verfänglich.
Wenn jemand respektvoll, liebevoll und zärtlich mit einem umgeht, wenn er einem zuhört und für einen da ist, so oft man ihn braucht, wenn er schöne Sachen mit einem unternimmt, wenn er einem das Gefühl gibt, dass man eine tolle Frau / ein toller Mann ist: an solchen Dingen merkt man viel eher, dass man wirklich geliebt wird (und wer´s nicht merkt, will wohl nicht geliebt werden!).
Das sind übrigens auch für dich prima Hinweise, ob du gute Karten hast. Und selbst nur für ein „gewisses Interesse“ gibt es Anzeichen: Erwidert er/ sie deine Anrufe? Meldet er/ sie sich auch von selber mal? Hört er/ sie dir interessiert zu? Stellt er/ sie Fragen, die dich betreffen? Lacht und lächelt er/ sie viel in deiner Gegenwart? Hat er/ sie Zeit für dich?
Bitte lies dazu auch den Beitrag “Liebt er mich wirklich? Woran merke ich es?

Da also vor einem Liebesgeständnis gemeinsame Erlebnisse sehr wichtig sind, ruf an und schlag was vor: Kino oder Essen oder irgendwas, was ihm/ ihr Spaß macht! Wenn er/ sie dir eine glatte Absage erteilt, ohne Alternativ-Vorschlag, weißt du wenigstens, woran du bist.
Ein sehr hilfreiches Buch zum Thema “Liebe gewinnen”, vor allem für Frauen, aber auch für Männer (die meisten Tipps nützen auch Männern), ist “Wie gewinne ich das Herz eines Mannes?“.
© Beatrice Poschenrieder
„Wer

 

Auch in diesem Buch – ein Tagebuch-Roman – gibt es einen Mann und eine Frau, die in jemand verliebt sind und nicht genau wissen, ob Gegenliebe besteht; lies nach, wie sie es regeln und herausfinden! “Wer rettet die Liebe?” (8,90 Euro)

Kaufen oder mehr Infos zum Buch: Hier klicken!

 

One thought on “Soll ich ihm / ihr meine Liebe gestehen?

Comments are closed.