Partnerbörsen sind Fundgruben für Fetischisten

In Anlehnung an meinen Dreiteiler “Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte und Perverse?”: Wenn du als Frau auf einer ganz normalen Singlebörse ein, zwei hübsche Fotos von dir mit deinen schönen Beinen, deinen hübschen Füßen, deinen hohen Schuhen oder schicken Stiefeln drin hast, wirst du bemerken, dass merkwürdige User auf deinem Profil herumlungern und/oder sich dir nähern: Fetischisten. Hier eine Geschichte von einem der harmloseren, aber typischen Sorte… mehr… “Partnerbörsen sind Fundgruben für Fetischisten”

Lügen, Vorwände und Ungereimtheiten schon beim Kennenlernen?

Hier die Fortsetzung der Geschichte „Es ist noch gar nicht ernst mit uns, warum lügt er/sie jetzt schon?“
Meine Klientin Franka hatte mich um Rat gebeten, weil Igor, den sie grade datete, sie mit allen möglichen Begründungen in der Warteschleife hielt. Als sie mich fragte, ob sie ihn wegen seiner ganzen Ungereimtheiten konfrontieren sollte, riet ich ihr definitiv ab: „Wenn du ihn konfrontierst, kompromittierst du ihn auch. Falls er die Wahrheit gesagt hat, wird er dich misstrauisch und kontrollierend finden, falls er gelogen hat, wird er sich bloßgestellt fühlen und/oder sich schämen. In beiden Fällen wird er sich mit dir dann nicht mehr gut fühlen.“ mehr… “Lügen, Vorwände und Ungereimtheiten schon beim Kennenlernen?”

Es ist noch gar nicht ernst mit uns, warum lügt er/sie jetzt schon?

Heute berichte ich euch über das Phänomen, dass manche Leute schon beim Kennenlernen bzw. in der Datingphase eine Menge Lügen und Vorwände benutzen. Wie soll man/ frau damit umgehen?
Hier ein echtes Beispiel, erzählt von einer Klientin, die mir erlaubt hat, es mit geänderten Namen zu verwenden:
Igor und Franka aus Köln haben ein tolles erste Date, und er fragt sie zum Abschied, ob sie am übernächsten Tag mit ihm zu einem Comedy-Abend gehen will – sie will, und auch das zweite Date läuft super. Franka hat das Gefühl, es hat gegenseitig gefunkt. Aber dann steht an, dass er über Weihnachten für sechs Tage zu seinen Eltern fahren wird, und an den Abenden bis zu seiner Abfahrt hat er keine Zeit für sie („muss nem Freund bei etwas helfen“, „hab Team-Meeting“, „muss noch packen“). mehr… “Es ist noch gar nicht ernst mit uns, warum lügt er/sie jetzt schon?”

Mein Neuer ist eine Riesen Baustelle! Lieber gleich lassen?

Die folgende Geschichte ist komplett wahr 🙁
Vorgestern erreichte mich der Hilferuf meiner Freundin T., die seit zweieinhalb Monaten einen Mann datet, den sie über ihre Singlebörse kennengelernt hat. Sie lebt mitten in Stuttgart, er in einer etwas verlassenen Gegend außerhalb der Stadt.
Die zweieinhalb Monate beziehen sich auf die Zeit vom ersten Date bis heute. Denn in der Zeit davor hatte er sich als recht zögerlich und geheimniskrämerisch gezeigt, wollte z.B. nicht verraten, in welcher Richtung er wohnt, seine Handynummer nicht herausrücken, sondern sie „erst mal treffen“. Sie sagte ihm ganz klar: Ohne Handynummer kein Treffen. mehr… “Mein Neuer ist eine Riesen Baustelle! Lieber gleich lassen?”

Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte? (Teil 3)

Sorry Leute, dass ich hier öfter über gestörte Typen schreibe (siehe Teil 1 und Teil 2), aber die fielen mir auf den Singlebörsen so wunderbar in den Schoß, es wäre zu schade, euch das vorzuenthalten!
Zur Verteidigung der Männer möchte ich an dieser Stelle mal wieder betonen, dass es in diesen Portalen mehr normale und nette Männer gibt als verkorkste und dass die Anzahl der weiblichen Bekloppten sicherlich ähnlich hoch ist. mehr… “Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte? (Teil 3)”

Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte und Perverse? Teil 2!

Wie ich in Teil 1 schon schrieb: Singlebörsen beherbergen auch viele Randfiguren, denen du unter normalen Umständen nicht in dem Ausmaß begegnen würdest – wie chronisch untreue Gebundene, Fetischisten, Sozialphobiker, Spinner, Sexsüchtige, Voyeure, Exhibitionisten, Absolute Beginners, Astheniker, Alkoholiker, Sadisten und sonstige schwer Vermittelbare.
Wenn das nun nicht unbedingt Zeitgenossen sind, die du für eine Beziehung avisierst, und du auch keine Sozialstudien betreibst – sprich, nicht so scharf auf Treffen mit o.g. Figuren bist: Wie erkennst du schon im voraus, was für einen Fisch du da am Haken hast? mehr… “Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte und Perverse? Teil 2!”

Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte und Perverse? Teil 1

Gleich mal vorab: Ich weiß, dass die Worte „gestört“ und „pervers“ politisch unkorrekt sind. Ich hab sie in den Titel geschrieben, um dich auf diesen Blog zu ziehen. Was ich eigentlich meine, ist: Auf den meisten Singlebörsen tummeln sich allerlei Exoten, die im „wahren Leben“ eher im Verborgenen bleiben: Computer-Nerds, Absolute Beginners, chronisch untreue Gebundene, Fetischisten, Sozialphobiker, Spinner, Sexsüchtige, Voyeure (also einsame Onanisten, die sich nicht an echte Partner rantrauen), Exhibitionisten, Neurotiker, Alkoholiker sowie andere Süchtige, Sadisten (nicht nur im Sexuellen, sondern auch als Persönlichkeitsstörung) und sonstige schwer Vermittelbare. Und damit meine ich nicht nur Männer. mehr… “Partnerbörsen als Spielplatz für Gestörte und Perverse? Teil 1”

10 Anzeichen, woran du SCHNELL erkennst, ob jemand narzisstisch ist (Teil 2)

Im letzten Blog-Beitrag habe ich ja bereits die tieferen Hintergründe von echtem Narzissmus erklärt und die ersten 3 Anzeichen genannt, womit du das schon beim Kennenlernen aufdecken kannst – hier noch Punkt 4 bis 10:

4) Er interessiert sich nur zu Beginn für dich – um dich für sich zu begeistern. Hat er dich gewonnen, wirst du bei näherem Hinschauen feststellen, dass er sich nur noch da für dich interessiert, wo es um seine eigene Aufwertung geht. Du bestätigst ihn und seine Ansichten? Perfekt. Oft stellt er auch Scheinfragen, hört aber deine Antwort gar nicht bis zum Ende an, sondern hakt bei der nächstbesten Gelegenheit ein, um von sich selbst zu reden.
Er wickelt dich zu Anfang auch ein mit schönen Ankündigungen, mehr… “10 Anzeichen, woran du SCHNELL erkennst, ob jemand narzisstisch ist (Teil 2)”

10 Anzeichen, woran du SCHNELL erkennst, ob jemand narzisstisch ist (Teil 1)

Im letzten Blogbeitrag hab ich ja schon aufgelistet, an welchen Merkmalen man echten Narzissmus erkennt; etliche dieser Merkmale werden einem erst dann sonnenklar, wenn man denjenigen schon länger bzw. näher kennt – und vielleicht schon emotionaler und sonstiger Schaden entstanden ist. Damit es dir schneller klar wird, erkläre ich dir, was eigentlich hinter Narzissmus steht (denn etwas zu verstehen, bedeutet auch, es besser zu erkennen) und auf welche typischen Anzeichen du achten kannst. mehr… “10 Anzeichen, woran du SCHNELL erkennst, ob jemand narzisstisch ist (Teil 1)”

1 2 3 14